StarCeram® complete

StarCeram® complete sind speziell entwickelte 2D- und 3D-Pasten für die ästhetische Finalisierung und Charakterisierung von vollkeramischen monolithischen Restaurationen aus StarCeram® Zirkonoxid-Blanks. Das StarCeram® complete Set umfasst 15 verschiedene, farblich abgestimmte 2D- und 3D-Massen in Pastenform. Zusätzlich enthalten sind Flüssigkeiten, mit denen die Konsistenz der Pasten eingestellt werden kann, sowie Pinsel zur Verarbeitung.

Branche: Medizintechnik

Sie interessieren sich für unsere Finalisierungspasten oder haben noch Fragen zum Produkt?

Fragen Sie Ihren Händler um StarCeram® complete zu testen.

Vorteile:

  • Einfaches und schnelles Handling durch gebrauchsfertig angemischte Keramikpasten.
  • Maximale Ästhetik dank der farblich abgestimmten Pasten.
  • Formkorrekturen und Anbringen von Kontaktpunkten möglich mit den 3D-Pasten.
  • Keine Grenzen in der Verarbeitung.
  • Morphologie kann dank der 3D-Pasten frei gestaltet werden.
  • Nahezu alle Farben können erzielt werden (VITAclassical®*, 16 Farben; und viele andere individuelle Farbnuancen).
  • Alle 2D- und 3D-Pasten und Flüssigkeiten sind miteinander kompatibel.
  • 30 Monate haltbar.
  • Hohe Prozesssicherheit – das Ergebnis ist bereits vor dem Brennen sichtbar.
  • Ausgezeichnete Viskosität der Pasten.
  • Kein Brennen zwischen dem Auftragen der verschiedenen Pasten – alles in einem Brand.
  • Werden Sie Teil des Dental German Workflows.

Die ästhetische Finalisierung Ihrer Restauration

Die gebrauchsfertigen Pasten werden in einem speziellen High-Tech-Verfahren hergestellt, bei dem die Partikelgröße der Pasten an die Ansprüche der Maltechnik (2D) angepasst werden. Zusätzlich kann die Morphologie im Schneide- bzw. Kauflächenbereich individuell mit den 3D-Pasten gestaltet werden, um beispielsweise Kontaktpunkte zu ergänzen oder die Ästhetik zu optimieren. Die neue Zusammensetzung ermöglicht eine homogene Benetzung der Oberfläche vollkeramischer Objekten. Durch den thixotropen Effekt erhält man einen perfekten Oberflächenverbund sowie die Möglichkeit einer minimalen Schichtung. Alle Pasten sind transluzent und erhalten durch diese Eigenschaft den lichtdynamischen Effekt des Gerüstmaterials.

Mehr Informationen und nützliche Hinweise finden Sie in unserer Gebrauchsanweisung.

Transluzenz durch 2D-Pasten

Durch das Zusammenspiel der geringen Partikelgröße mit der Transluzenz der 2D-Pasten können die Zahnfarbe, der Helligkeitswert sowie die Tiefenwirkung der Restauration optimiert werden. Die Fluoreszenz der Pasten wurde der natürlicher Zähne angepasst, um auch vollkeramischen Arbeiten ein natürliches Erscheinungsbild zu verleihen.

Lebendige Tiefenwirkung mit 3D-Pasten

Durch die Verbindung etwas größerer Keramikpartikel mit einer thixotropen Paste kann eine Formgestaltung im Schneide- bzw. Kauflächenbereich sowie das präzise Anbringen von Kontaktpunkten erfolgen. Die Brennstabilität der 3D-Pasten gewährleistet den Erhalt der gewünschten Morphologie. Die Transluzenz und Opaleszenz der gebrauchsfertigen 3D-Schneiden ermöglichen die Erzeugung einer lebendigen Tiefenwirkung.

Mit StarCeram® complete maximal flexibel

Die StarCeram 2D- und 3D-Pasten sind felxibel und vielseitig anwendbar, denn es können alle Farben miteinander gemischt werden. Das ästhetische Ergebnis nach dem Brennen ist dadurch immer unmittelbar sichtbar. Außerdem wird durch Hinzufügen der Glaze Paste(n) in nur einem  Arbeitsgang die Workfloweffizienz gesteigert und somit Zeit und Energie gespart.

*VITA and VITA 3D Masters sind eingetragene Marken der H. Rauter Zahnfabrik GmbH & Co. KG.